Verein LOK Leben ohne Krankenhaus
 
MitarbeiterIn für Vollbetreute Wohngemeinschaft (Übergangswohnen)
Der Verein LOK unterstützt in diesem Pilotprojekt Menschen mit psychischer Erkrankung bei der Entwicklung neuer Betreuungs- und Wohnperspektiven. Für das Übergangswohnen Wallrißstraße in 1180 Wien suchen wir eine Karenzvertretung für 33h/Woche von 1.9.-30.11.17. Hauptaspekt dieses befristeten Wohnangebotes (bis ca. 1 Jahr) ist die beziehungsgestützte Entwicklung möglicher und praktikabler Lebensperspektiven. Wesentlich ist die Unterstützung bei der Artikulation und der Orientierung am tatsächlichen Willen der BewohnerInnen sowie der Zusammenarbeit mit bestehenden Netzwerken und dem FSW.
Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Praktische Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Auseinandersetzung mit Open Dialogue und Ex-In
  • Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt & Deeskalation
  • Bereitschaft zu Nacht- & Wochenend-Diensten
  • Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Netzwerkarbeit
  • Organisatorische & fachliche Fähigkeiten
  • Engagement – Motivation – Lernbereitschaft
  • Empathie und Belastbarkeit, Reflexions- & Kommunikationsfähigkeit

< Inhaltsverzeichnis Weiter >