Verein LOK Leben ohne Krankenhaus
Die Betreuung in Wohngemeinschaften
 
Die Betreuung in den Wohngemeinschaften
In den Wohngemeinschaften des Vereins LOK leben Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Lernbeeinträchtigung, die bei der Bewältigung ihres Alltags sehr viel Unterstützung benötigen und auf ein dichtes Betreuungsangebot angewiesen sind.

Die Wohngemeinschaften sind 24 Stunden am Tag besetzt. Die Tätigkeiten des täglichen Lebens werden von den BewohnerInnen mit Unterstützung der BetreuerInnen erledigt. Einkaufen, Kochen, Gestaltung und Aufräumen, Wäsche waschen, Besorgungen, Freizeitaktivitäten, Wahrnehmen von Terminen, etc. prägen den Alltag der Wohngemeinschaft.

In der Betreuung wird versucht, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eigenverantwortung und Unterstützung zu finden.

Derzeit (Junii 2014) betreibt der Verein LOK in ganz Wien 4 Wohngemeinschaften, in denen insgesamt 53 Personen leben.

Hier finden Sie Informationen über die Betreuung in Wohngemeinschaften.