Diese Website benutzt Cookies um eine bessere Benutzer-Erfahrung sicherzustellen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen zu Cookies und DatenschutzVerstanden
Verein LOK Leben ohne Krankenhaus
 
Mitarbeiter*in für die Beschäftigungsprojekte / Referenznummer: BP CK 02-2020
Der Verein LOK unterstützt Menschen mit psychischer Erkrankung bei der Bewältigung ihres Alltags. Wir suchen für die drei Beschäftigungsprojekte eine*n Mitarbeiter*in Ausmaß von 25 Wochenstunden, davon 15 Wochenstunden als Springer*in für alle drei Beschäftigungsprojekte und 10 Wochenstunden fix in einem davon (LOK Couture) auf zweieinhalb Jahre befristet. In unseren Beschäftigungsprojekten bieten wir Menschen mit psychischen Erkrankungen eine Arbeitsmöglichkeit an und sind bemüht, diese individuell an die Möglichkeiten des jeweiligen Menschen anzupassen. Neben der Vermittlung von Basisqualifikationen und fachlichen Kompetenzen bieten wir einen geschützten Rahmen für Gruppenerfahrung und die Erweiterung von sozialen Kompetenzen an. Die Entwicklung einer kontinuierlichen Betreuungsbeziehung sehen wir dabei als grundlegend. Die Zielsetzungen sind entsprechend individuell und vielfältig.
Wir bieten
  • Teilzeitbeschäftigung
  • Professionelles Betreuungssetting
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Supervision, Intervision und Fortbildung
  • Aufstiegs- und Veränderungsmöglichkeiten innerhalb des Vereins
  • Bezahlung nach SWÖ-KV VWG 6 + SEG-Zulage (Bruttogehalt bei 38 Wochenstunden mind. € 2.333,93 + Zulage € 187,42)

< Inhaltsverzeichnis Weiter >