Diese Website benutzt Cookies um eine bessere Benutzer-Erfahrung sicherzustellen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen zu Cookies und DatenschutzVerstanden
Verein LOK Leben ohne Krankenhaus
 
Mitarbeiter*in für Betreuungsstützpunkt / Referenznummer BG-WF 09/2020
Der Verein LOK sucht für den Betreuungsstützpunkt Buchengasse (10.Bezirk, Nähe Reumannplatz) befristet für 3 Monate eine Mitarbeiter*in. 13 junge Erwachsene leben im intensiv betreuten Stützpunkt (24 h Betreuung) oder in angegliederten Einzelwohnungen. Die Arbeit umfasst ihre Begleitung und Unterstützung im Alltag. Wir suchen Mitarbeiter*innen die gerne mit Menschen mit Diagnosen aus dem psychiatrischen Formenkreis arbeiten und sich an deren Lebensgestaltung beteiligen möchten. Praktische Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld sind von Vorteil. Grundsätzlich ist es auch möglich sich während einer Ausbildung zu bewerben, sofern eine ausreichende zeitliche Flexibilität gewährleistet ist.
Anforderungsprofil
  • Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Freude an der Arbeit mit Menschen; Motivation für Neues und Veränderungen zu begleiten
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten, Selbstorganisation
  • Offenheit und Humor
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Einfühlungsvermögen
  • Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit; Bereitschaft für die Arbeit am Wochenende
  • Offenheit beim Erarbeiten neuer Konzepte (u.a. Peerberatung, Empowerment…)

< Inhaltsverzeichnis Weiter >